11.12.2021 – Mit Microcar in Schwangau Mauer „geküsst“

12.12.2021 Schwangau/Ostallgäu. Der 16-jährige Fahrer eines sogenannten „Microcars“ fuhr am Samstagnachmittag zu schnell in eine Linkskurve auf der König-Ludwig-Straße.

Dadurch geriet er ins Schleudern und rutschte gegen eine Mauer.

Durch den Anprall wurde die Frontstoßstange des Fahrzeuges stark beschädigt.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Es entstand ein Schaden von etwa 1.500,- Euro. Die Mauer blieb unbeschädigt.

Der Unfallverursacher musste ein Bußgeld bezahlen

(PI Füssen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus