11.1.2015 – Schlägerei in Kempten

11.1.2015 Kempten im Allgäu. Kurz vor 05.00 Uhr kam es dann vor einer Diskothek in der Bahnhofstraße zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen einer jungen Dame und einem jungen Mann.

Beide kamen aus noch ungeklärten Gründen ins Streiten, wobei die 20-Jährige ihrem Gegenüber dann plötzlich zwei Ohrfeigen verpasste. Der 23-Jährige, welcher knapp 2 Promille intus hatte, schlug daraufhin unvermittelt zurück. Da die 20-Jährige ebenfalls alkoholisiert war, müssen die genauen Hintergründe noch ermittelt werden. Beide Beteiligten trugen aber keine ernsten Verletzungen davon.

Keine Stunde später kam es an der gleichen Örtlichkeit noch mal zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Ein 24-Jähriger sah vor dem Lokal zwei streitende Männer und sah sich wohl aufgrund seiner starken Alkoholisierung dazu in der Lage, den Streit schlichten zu können.

WERBUNG:

Die beiden Männer sahen dies aber wohl anders und verpassten dem jungen Mann mehrere Faustschläge ins Gesicht und verschwanden dann unerkannt. Der 24-Jährige erlitt nur leichte Blessuren und musste nicht weiter behandelt werden. Die beiden Männer konnten nur als Mitte zwanzig beschrieben werden und sind vermutlich russischer Abstammung. Die Polizei Kempten bittet um Hinweise.

(PI Kempten)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus