10.7.2021 – Trunkenheitsfahrt mit E-Roller in Lindau

11.7.2021 Lindau. Am Samstagnachmittag fuhr eine männliche Person mit seinem E-Roller auf dem Gehweg vom Reutiner Bahnhof in Richtung Sparkasse.

Den vorbeifahrenden Beamten der Polizei Lindau fiel auf, dass an dem Roller das vorgeschriebene Versicherungskennzeichen nicht angebracht war.

Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten leichten Alkoholgeruch beim Führer des E-Rollers.

WERBUNG:

Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert knapp über einem Promille.

Der Fahrer wurde wegen des Pflichtversicherungsverstoßes sowie der Trunkenheitsfahrt zur Anzeige
gebracht.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus