10.7.2020 – An Bushaltestelle Feuer angezündet

10.7.2020 Immenstadt. Am Freitag, gegen 05:00 Uhr, wurde der PI Immenstadt mitgeteilt, dass an der Bushaltestelle in Zellers ein Mann ein Feuer angezündet habe.

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte sich ein 41-jähriger Obdachloser an der Bushaltestelle ein Feuer angezündet, da es ihm kalt war.

Durch das Feuer kam es zu einer Beschädigung des Betonbodens, der aufgrund der Hitze aufplatzte.

WERBUNG:

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus