1.9.2021 – Unfall auf der A96 bei Buxheim

2.9.2021 Buxheim/Unterallgäu. Am Mittwochmorgen, 1.9.2021, befuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Sattelzug die Überleitung von der BAB A7 aus Richtung Ulm kommend auf die BAB A96 in Richtung Lindau.

Am Ende der Überleitung befand er sich aufgrund der regulären Verkehrsführung im dortigen Baustellenbereich auf dem linken von zwei Fahrstreifen und wollte ordnungsgemäß auf den rechten wechseln.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Hierbei übersah er einen aus Richtung München kommenden Pkw und kollidierte mit diesem.

Zu diesem Zeitpunkt dürfte sich das Fahrzeug im toten Winkel des Lkw-Lenkers befunden haben.

Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.500 Euro.

Der 45-jährige Unfallverursacher wurde von den aufnehmenden Beamten verwarnt.

(APS Memmingen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus