1.2.2015 – Einbruch in Türkheim

1.2.2015 Türkheim/Unterallgäu. Ein 41 jähriger Osteuropäer drang am Sonntagmorgen, gegen 03:00 Uhr, in ein Einfamilienhaus ein um sich vermutlich aufzuwärmen, da er keine Schuhe trug.

Dabei schlug er die Scheibe von der Wintergartentüre, sowie von der Eingangstüre ein.

Im Haus befanden sich zu dieser Zeit die beiden Bewohnerinnen im Alter von 69 und 90 Jahren. Zwischen dem Mann und der 69 jährigen Frau kam es daraufhin zu einer Rangelei. Die Frau erlitt dadurch leichte Schnittverletzungen.

WERBUNG:

Bei Eintreffen der Polizei versuchte der Täter gerade über den Gartenzaun zu flüchten. Nach erfolgter Festnahme wurde beim Beschuldigten ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 2,5 ‰ ergab. Aufgrund der hohen Alkoholisierung wurde er in Schutzgewahrsam genommen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Körperverletzung wurde eingeleitet.

(PI Bad Wörishofen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus