1.1.2022 – Jugendtreff in Frankenhofen fängt Feuer

2.1.2022 Frankenhofen/Unterallgäu. Am Abend des 1.1.2022 bemerkte eine fünfköpfige Personengruppe, welche einen Ofen mit Holz befeuert hatte, wie aus der Holzverkleidung einer Hütte im Hochweg Qualm drang.

Sofort alarmierten sie die Feuerwehr, die mit einem massiven Aufgebot an Einsatzkräften und Fahrzeugen anrückte, um den Brand einzudämmen und schlimmeres zu verhindern.

Ursache der Rauch- und letztendlich auch Feuerentwicklung war ein in der Wand verbautes Ofenrohr, welches so heiß wurde, dass es die umliegende Dämmwolle entzündete.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Von den vor Ort befindlichen Personen wurde niemand verletzt.

An der Hütte brannte ein Teil der Holzfassade und des Dachstuhles an.

Auch wurden Teile des Interieurs beschädigt. Der Sachschaden wurde auf 20.000,00 Euro geschätzt.

Am Einsatzort befand sich die freiwillige Feuerwehr Schlingen und Bad Wörishofen.

(PI Bad Wörishofen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.